Willkommen zum Sportmedizinkurs vom 14. – 16. Mai 2020 in Valley

 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir möchten Sie hiermit zu unserem zweitägigen „Sportmedizinkurs“ einladen.
Das Symposium findet aufgrund des großen Erfolges bereits zum dritten Mal im Herzen von Bayern statt.

In der Sportorthopädie haben wir mit einer Fülle unterschiedlicher Krankheits- und Verletzungsbilder zu tun. In den Behandlungsstrategien gibt es eine rasante Entwicklung durch technischen Fortschritt in der operativen und konservativen Therapie und durch die Digitalisierung in vielen Bereichen der Medizin. Bei unserem Symposium werden wir Ihnen in den Vormittagssitzungen den aktuellen Stand zur Diagnostik und Therapie klassischer Gelenkverletzungen an Knie-, Schulter- und Ellbogengelenk und am OSG geben. Neben strengen Algorithmen zur Diagnostik erhalten Sie Einblicke in moderne, operative Therapiemöglichkeiten und in innovative Konzepte der Nachbehandlung. Im sportmedizinischen Block werden Sie Einblicke in die medizinische Betreuung im Leistungssport und internistisch-kardiologische Themen erhalten.

Bei den sportpraktischen Übungen am Nachmittag haben Sie in diesem Jahr die Wahl zwischen Mountainbiking, Golfen und Stand-Up-Paddling (SUP) in naher Umgebung zum Tagungsort.

Die Veranstaltung richtet sich an all diejenigen, die Patienten mit sportbedingten Erkrankungen und Verletzungen behandeln: junge bzw. erfahrene Orthopäden, Unfallchirurgen, Sportmediziner, aber auch Sport- und Physiotherapeuten.

Wir würden uns freuen, wenn wir Sie vom 14. – 16.05.2020 im Medizinpark Valley (bei München) begrüßen dürften.

 

Wissenschaftliche Leitung
Prof. Dr. med. J. Höher, Dr. med. O. Greshake, Prof. Dr. med. M. Balke
SPORTSCLINIC COLOGNE